Kolumnen
Off Topic
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island
Monkey Island SE
Monkey Island II
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Myst II
Myst III
Myst IV
Myst V

Dreamfall
Dreamfall Chapters
The Longest Journey

Life is Strange
Life is Strange: Before the Storm
The Awesome Adventures of Captain Spirit

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2018
Adventures Unlimited

Monkey Island II:
LeChuck´s Revenge
Klassiker-Review
(Neu aufgelegt)
18.07.2018


The Awesome
Adventures of
Captain Spirit
Review
06.07.2018


Kolumne 59
Monkey Island –
Doch alles
nur Fantasie?
27.06.2018


Kolumne 58
(Zu) lang ist's her
Part XVI
13.06.2018

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 16 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die für uns besten 25 Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Indiana Jones and
the Fate of Atlantis
- Special Edition -
Demo #2
[1,8 GByte]
19.07.2018


'ResidualVM'
v0.3.1
[3,8 MByte]
08.07.2018


'The Awesome
Adventures of'
Captain Spirit

(kostenfrei)
[5 GByte]
06.07.2018


'Flight of the
Amazon Queen'

- Amiga-Version -
DEUTSCH
(kostenfrei)
[4,5 MByte]
19.12.2017


'ScummVM'
v2.0.0
[11,4 MByte]
18.12.2017


'Geheimakte 2'
iOS-Version
(3,49€)
Android-Version
(2,99€)
[1,89 GByte]
23.09.2017


'Thimbleweed Park'
Launch Trailer
[Stream]
30.03.2017


'Full Throttle
Remastered'
Pre-Order Teaser
15.03.2017


'The Secret of
Monkey Island'
Comic by
Paco Vink
(re-upload)
02.03.2017

Donnerstag, 28.12.2017
'Life is Strange: Before the Storm' - Staffel-Review
Es wird mal wieder Zeit für ein richtiges Adventure-Review. Das französische Unternehmen 'DONTNOD Entertainment' hat vor zwei Jahren etwas Unglaubliches geschafft: Obwohl Platzhirsch 'Telltale Games' den Markt mit ihrer Art der "filmischen Adventures" absolut dominierte, schafften es die Franzosen ihre amerikanischen Kollegen auf die Plätze zu verweisen. Erstlingswerk hin oder her, doch 'Life is Strange' ist ein Titel, den man auf keinen Fall verpasst haben sollte. Die Freundschaft und die Erlebnisse von Max und Chloe mitzuerleben, offenbahrte eine bahnbrechende erzählerische Kraft.

Klar, dass die Fans mehr wollten, weshalb man sich entschied, die Vorgeschichte in einer auf drei Episoden beschränkten Prequel-Staffel zu erzählen. Die fand vor wenigen Tagen ihr Ende und wir haben uns das Ergebnis angeschaut. Ob man ein Meisterwerk noch toppen kann, erfahrt Ihr durch einen Klick auf den Link unter diesen Zeilen. Wir wünschen Euch Viel Spaß beim Lesen!

Während der Weihnachtsaktion auf 'Steam' bekommt Ihr übrigens momentan die komplette Staffel für lediglich rund 12€, die Deluxe-Edition (mit der in den kommenden Wochen erscheinenden Bonus-Episode) für knapp 18€.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 21-1

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Sonntag, 24.12.2017
Frohe Weihnachten!
Ups, da haben wir doch es in dem ganzen Trubel beinahe verpasst, Euch noch ein richtig schönes Weihnachtsfest und natürlich einen Guten Rutsch ins kommende Jahr zu wünschen! Genießt die freien Tage, schaltet schön ab, verbringt Zeit mit der Familie oder gebt Euch dem ein oder anderen Nostalgie-Flash hin und spielt mal wieder ein Spiel Eurer Kindheit. Oder vielleicht war da ja ein aktuelles Adventure unter'm Weihnachtsbaum. Ganz egal, wir hoffen jedenfalls, Ihr habt eine richtig schöne Weihnacht!
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 16-6

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Dienstag, 19.12.2017
Das Finale von Kapitel I: (Zu) lang ist's her - Part XV
Es ist ein komisches Gefühl, wenn etwas so langlebiges zu Ende geht. Wenn etwas zu Ende geht, an dem man knapp 3,5 Jahre saß. Mit dem heutigen fünfzehnten Part unserer Kolumnen-Reihe "(Zu) lang ist's her" schließen wir nämlich das erste Kapitel - rund um den Amiga 500 - ab. Was bislang an Textmassen zusammengekommen ist, trauen wir uns kaum in echte A4-Seiten umzurechnen. 100 Seiten dürften es ganz locker werden und das ohne die Screenshots. Sicherlich ist diese Kolumnen-Reihe nicht für jedermann etwas, aber das ist uns egal, immerhin ist es für uns Hobby und Leidenschaft zugleich.

Aber es ist eben auch nur ein kleines Finale. Immerhin stehen noch ein paar Kapitel zu weiteren Endgeräten ins Haus. Darauf freuen wir uns zwar gleichermaßen, doch wird keines der kommenden Kapitel den Umfang des Amiga 500 toppen können. Doch für gewillte Leseratten unter Euch kommt nichtsdestotrotz noch einiges an Schmökerstoff in den kommenden Monaten. Nun denn dann: Wir wünschen Euch richtig Viel Spaß beim Lesen des Finales von Kapitel I: Der Amiga 500.

'Flight of the Amazon Queen' - Deutsche Version für Amiga erschienen
Also wenn das keine Überraschung ist: Das Adventure 'Flight of the Amazon Queen' erschien zwar 1995 auch für den Amiga, doch schaffte es leider aus uns unbekannten Gründen die deutsche Fassung von 'Factor 5' nicht mit auf die insgesamt elf Disketten. Das war besonders aus dem Grund ärgerlich, da ansonsten die Amiga-Version vor allem musikalisch deutlich der PC-Version überlegen ist. Die deutsche Sprachausgabe war indes leicht zu verschmerzen, gilt die doch als eine der schlechtesten ihrer Art. Keine Ahnung, was sich die Traditionsschmiede 'Factor 5' dabei dachte.

Nun, ganze 22 Jahre später, hat es doch noch die deutsche (Text-)Version auf den Amiga geschafft. Die eifrigen Mitglieder des 'a1k.org'-Forums haben sich nämlich die Mühe gemacht und den Titel nachträglich mit unserer Landessprache ausgestattet. Allerdings griffen diese nicht nur auf die Vorlage von 'Factor 5' zurück, sondern merzten zeitgleich auch einige der gröbsten Übersetzungsfehler aus. Übrigens sind ebenso die Grafiken selbst - entsprechend der PC-Fassung - nun in deutscher Sprache vorhanden. Große Klasse! Lediglich die Übersetzung des Titels in 'Flug der Amazon Queen' finden wir etwas gewöhnungsbedürftig. Stören tut das aber sicherlich niemanden wirklich. Immerhin ist der Titel in unseren Augen beinahe eines LucasArts-Adventures würdig und die Amiga-Version hat so oder so für uns einen enorm hohen nostalgischen Stellenwert.

Die frisch eingedeutsche Fassung ist zwar bereits vor rund einem Viertel Jahr erschienen, doch wir entdeckten diese Perle erst jetzt. Von daher wahrlich ein schönes, wenn auch verflixt spätes, Weihnachtsgeschenk für hartgesottene Amiga-Veteranen. Den legalen und kostenfreien Download des Pakets findet Ihr im Anschluss. Der Link führt Euch auf die Seiten der 'Amiga Future'. Alles, was Ihr nun noch benötigt, ist ein kostenfreier Account. Anschließend ist der Download nutzbar.

'Oxenfree' - Für 48 Stunden kostenlos bei 'GOG.com'
Im Rahmen der momentan bei 'GOG.com' laufenden Weihnachtsaktion könnt Ihr kurzzeitig das überaus gelungene Adventure 'Oxenfree' kostenfrei abstauben. Wer mehr Informationen braucht, liest sich unser Review durch, ansonsten unbedingt zugreifen und ausprobieren!
- Bislang 3 Kommentar(e) zum Tag -

AmigaMaster:

Zum Lotus Gerücht, auch auf die Gefahr hin ein Stück Geschichte zu zerstören:

Es stimmt wirklich. Das entsprechende Sample Nummer 31 wird auf dem dritten Kanal ungefähr an der elften Sekunde einmalig abgespielt. Die Lautstärke ist allerdings herunter geregelt und es eine kleine Kunst das herauszuhören, selbst wenn man weiß wann und woraus man hören muss.

Wer will, kann das gerne selbst verifizieren:
1. Original Mod herunterladen z. B. von
https://www.exotica.org.uk/wiki/UnExoticA (Nach Title browsen und dann Lotus Turbo Challenge 2)

2. Open Source Mod Player herunterladen (Portable Version)
https://openmpt.org/download

3. Mod laden
In der UnExotica Collection ist das z. B. das mod.bootup

Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten

3.1 Optisch
Im linken Menü den Modnamen aufklappen, Sequence aufklappen und "[01] Pattern 1" auswählen und an Position 26 erkennt man in Kanal drei, dass die Note A4 mit Sample 31 und Lautstärke "v14" abgespielt wird.

3.2 Das betroffene Sample abspielen
Im Player lotus20.mod aufklappen, dann Samples und hier Rechts-Klick auf "31: samp" und Play Sample auswählen

3.3 Alle Samples bis auf Sample 31 stumm schalten und abspielen
Wie unter 3.2 beschrieben Samples aufklappen, dann aber das 31. Sample Rechts-Klicken und "Solo Sample" auswählen. Jetzt das Mod mit dem Play Button oben einfach abspielen und ca. 11 Sekunden warten.

3.4 Sample 31 auf maximale Lautstärke ändern
Doppelklickt Sample 31 und ändern oben den Wert für "Default Volume" auf 64 und spielt den Song ab.

Die entsprechende Stelle im Mod sieht man auf folgendem Screenshot:

https://imgur.com/WI8vwv2

(19.12.2017 _ 20:11:37)

AmigaMaster:

Wie immer ein sehr schöner Artikel.

Meinen tiefsten Respekt für so viel Leidenschaft und Arbeit für etwas, was die Meisten heutzutage nicht mehr lesen, da das Lesen aus der Mode kommt und die Artikel schon eine ordentliche Länge haben.

Ich selbst erinnere mich noch an die Commodore Pleite und wie zerstört ich an dem Tag war.

Mein Amiga 4000 hat mir noch bis circa 2005 als Hauptrechner und Internetrouter gedient (inklusive volldigitalem Videoschnitt mittels V-Lab Motion), bevor er letztendlich sich selbst und alle Daten der 9 Gigabyte Festplatte über das Netzwerk mittels Samba auf den Windows Rechner übertragen hat.
Dort läuft sein Vermächtnis er noch heute, nur in Form von WinUAE, die echte Hardware hat irgendwann vermehrt Probleme beim Zugriff auf die Festplatte gehabt und zerstörte damit immer wieder das Dateisystem.

Mittlerweile wird ihn wohl leider der Elko Tot eingeholt haben, er steht aber immer noch inklusive SCSI Tower und Monitor im Wohnzimmer herum, ich konnte ihn bis heute einfach niemals abbauen.

(19.12.2017 _ 20:39:20)

Falko Tetzner (Webmaster):

Hallo AmigaMaster,

zuerst einmal zum Lotus-Sample: Ich glaub's ja nicht, aber Du hast Recht. Ich habe mir das jetzt tatsächlich zu Gemüte geführt und es mit eigenen Ohren gehört: "You will not copy this game". Kein Wunder, dass es nie zu hören war, wird es doch von den anderen Kanälen um das Vielfache übertönt. Ob das dann wirklich irgend eine unterschwellige Wirkung haben kann, glaube ich wohl weniger. Trotzdem ein ziemliches cooles Easter Egg, wenn man es denn so nennen möchte und danke für die Anleitung!

Dass Du gar bis 2005 einen Amiga (und dann auch noch das Premium-Modell A4000) im vollwertigen Einsatz hattest, ist bemerkenswert. Du hast also gut ein halbes Jahrzehnt länger durchgehalten als ich. Allerdings war es mir ebenfalls wichtig, die Daten vor dem gefürchteten "Ableben" des Amigas auf eine Windows-Maschine zu transferieren. Damals jedoch nicht per Netzwerk, sondern tatsächlich mühselig via Diskette. Hatte dafür CrossDOS verwendet, bei dem man eine Disk im "PC-Format" auf dem Amiga lesen konnte. Die hatte dann aber dafür nur noch rund 700 KByte Kapazität. Kannst Dir sicherlich vorstellen, wie unfassbar zeitaufwendig sich das Kopieren letztlich herausstellen sollte. Aber man machte sich eben diese wahnsinnige Mühe gerne, damit die Nullen und Einsen nicht verloren gehen. Da waren unter anderem beispielsweise Spielstände von 'Indy IV' dabei. Es ist verteufelt cool, gut zwanzig Jahre alte Spielstände in WinUAE heute noch nutzen zu können - Nostalgie pur.

Zu guter Letzt möchte ich Dir für Deine netten Worte zum Artikel danken! Ich freue mich natürlich sehr, dass Dir die Kolumne gefällt. Sicherlich hast Du in dem Punkt nicht Unrecht, dass immer weniger gelesen wird. Aber das ist mir eben nicht wichtig, denn das Schreiben ist in meinen Augen keine Arbeit, sondern eine gelebte Leidenschaft für die ich gern mehr Zeit hätte. Und außerdem, wenn jemand wie Du - der sich offensichtlich richtig gut mit der Materie auskennt - die Kolumne liest, dann hat sich das doch alles bereits mehr als gelohnt!

In diesem Sinne wünsche ich Dir was und ich hoffe, Dich noch öfter auf 'Adventures Unlimited.de' begrüßen zu dürfen!

(19.12.2017 _ 22:01:33)

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 24-3

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Montag, 18.12.2017
'ScummVM' in Version 2.0 erschienen
Lange, lange hat's gedauert, doch endlich ist der Kult-Interpreter 'ScummVM' in einer neuen Fassung verfübar und die hat es wirklich in sich. Nicht nur, dass zahlreiche der ohnehin bereits unterstützten Adventure-Routinen nochmalig verbessert worden, ab sofort werden zusätzlich weitere satte 23 Titel(!) unterstützt. Darunter die 'Myst'-Fortsetzung 'Riven', die ersten beiden Gabrial Nights, die 'Phantasmagoria'-Reihe oder 'King's Quest VII'. Zusammengefasst finden sich folgende Titel ab sofort im Reportoire:
  • Cranston Manor
  • Full Pipe
  • Gabriel Knight
  • Gabriel Knight II
  • King's Quest VII
  • King's Questions
  • Leisure Suit Larry VI (Hi-Res)
  • Leisure Suit Larry VII
  • Lighthouse
  • Mixed-Up Mother Goose Deluxe
  • Phantasmagoria
  • Phantasmagoria II
  • Plumbers Don't Wear Ties
  • Police Quest IV
  • RAMA
  • Riven: The Sequel to Myst
  • Shivers
  • Space Quest VI
  • Starship Titanic
  • The Dark Crystal
  • Time Zone
  • Torin's Passage
  • Ulysses and the Golden Fleece
Außerdem finden sich noch eine Menge weitere Verbesserungen. Eine, welche wir - neben den vielen neuen unterstützten Titeln - besonders begrüßen, ist die automatische Anpassung der Auflösung des 'ScummVM'-Fensters. Wer gern im Fenster spielt, kann dieses nun nämlich beliebig vergrößern oder verkleinern. Der darin gerade abgespielte Adventure-Titel wird ebenfalls mit skaliert. Wirklich eine tolle und zukunftsorientierte Sache. Immerhin werden die Auflösungen der Windows-Distributionen immer gewaltiger und selbst das auf 3x vergrößerte Fenster reichte mittlerweile kaum noch aus. Da sich das jedoch ab sofort beliebig skalieren lässt, macht die Problematik auf einen Schlag zur Vergangenheit.

Alles in allem ein wirklich tolles Update und wahrscheinlich eines der größten bislang überhaupt. 'ScummVM' hat sich im Laufe seiner Lebensjahre zu einer festen Größe für Adventure-Nostalgiker entwickelt, die überhaupt nicht mehr wegzudenken ist. Von daher auch von unserer Seite Vielen Dank für die vielen engagierten Tüftler hinter dem Projekt! Wir sind froh, dass es Leute wie Euch gibt! Wirklich einmal mehr eine echt tolle Leistung!

Die neue Fassung lädt sich für alle, welche die automatische Update-Funktion der Vorversion eingeschaltet haben, selbstständig herunter. Alle anderen sei der baldige Besuch der Projekt-Webseite sehr zu empfehlen.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 79-10

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Samstag, 16.12.2017
Off Topic 08: Filmkritik 'Star Wars - Episode VIII'
Einmal mehr haben wir uns als riesige Star-Wars-Fans in den Kinositz gefläzt und uns den aktuellsten Ableger angeschaut. Obgleich es kein Adventure-Thema ist, scheint der Artikel doch wie geschaffen für die von uns nur selten genutzte Rubrik des "Off Topics" zu sein. Immerhin haben wir dies auch schon bei Part sieben und 'Rogue One' getan. Anders als der Vorgänger ließ uns die achte Episode jedoch recht zwiegespalten zurück. Wer sich für unsere Meinung interessiert und mal etwas abseits von Adventures lesen möchte, dem wünschen wir Viel Spaß mit unserem aktuellen Off-Topic-Bericht zu 'Star Wars: Die letzten Jedi'. (Achtung: Spoiler!)
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 6+5

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen