Kolumnen
Off Topic
Downloads
FAQ

Day of the Tentacle RM
Grim Fandango RM
Full Throttle RM
Indiana Jones III
Indiana Jones IV
Indiana Jones V
Indiana Jones VI
Loom
Maniac Mansion
Monkey Island
Monkey Island SE
Monkey Island II
Monkey Island II SE
Monkey Island III
Monkey Island IV
Sam & Max: Hit the Road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Baphomets Fluch DC
Baphomets Fluch II
Baphomets Fluch III
Baphomets Fluch IV
Baphomets Fluch V
Beneath a Steel Sky
In Cold Blood
Lure of the Temptress

Floyd
Simon the Sorcerer
Simon the Sorcerer II
Simon the Sorcerer III
Simon the Sorcerer IV
Simon the Sorcerer V

Cruise for a Corpse
Future Wars
Operation Stealth

Blade Runner
The Legend of Kyrandia
The Legend of Kyrandia II
The Legend of Kyrandia III

Kings Quest
Kings Quest II
Kings Quest III
Kings Quest IV
Kings Quest V
Kings Quest VI
Kings Quest VII
Kings Quest VIII
Larry
Larry II
Larry III
Larry IV
Larry V
Larry VI
Larry VII
Phantasmagoria II
Space Quest III
Space Quest IV
Space Quest V
Space Quest VI

Discworld
Discworld II
Discworld Noir

Myst
Riven
Myst III
Myst IV
Myst V

The Longest Journey
Dreamfall
Dreamfall Chapters

Life is Strange
Life is Strange: Before the Storm
The Awesome Adventures of Captain Spirit

Batman - The Telltale Series
Bone Gold
Sam & Max: Season I
Sam & Max: Season II
Tales from the Borderlands
Tales of Monkey Island
Wallace & Gromit

1½ Ritter
A New Beginning
Edna bricht aus
Silence
The Whispered World

Ankh
Ankh II
Ankh III
Black Sails
Jack Keane (JE)

Geheimakte Tunguska
Geheimakte 2
Lost Horizon

Runaway (SE)
Runaway II
Runaway III

A Vampyre Story
Black Mirror
Black Mirror II
Erben der Erde
Everybody's Gone to the Rapture
Firewatch
Flight of the Amazon Queen
Murdered: Soul Suspect
Oxenfree
Soma
The Book of Unwritten Tales
The Moment of Silence (SE)
Thimbleweed Park
What Remains of Edith Finch

15 Days
3 Skulls of the Toltecs
Alida
Alien Incident
Alter Ego
Amenophis
Atlantis Evolution
Atlantis V
Aura
Barrow Hill
Belief & Betrayal
Ceville
Clever & Smart
Criminal Intent
Dark Fall II
Darkness Within
Das Eulemberg Experiment
Das Geheimnis der Druiden SE
Das Geheimnis der vergessenen Höhle
Die Kunst des Mordens
Die Kunst des Mordens II
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel
Dracula III
Dreamweb
Egypt III
Evany
Everlight
eXperience112
Fahrenheit
Flies
Ghost Pirates of Vooju Island
Goin' Downtown
Hook
In 80 Tagen um die Welt
J.U.L.I.A. - Among the Stars
Keepsake
Law & Order
Law & Order II
Machinarium
Mata Hari
Memento Mori
Nibiru
Nightlong
Nostradamus
Outlast (+DLC)
Overclocked
Paradise
Penumbra II
Perry Rhodan
P·O·L·L·E·N
Reise zum Zentrum des Mondes
Reprobates
Salammbo
Schizm II
Scratches (DC)
Sherlock Holmes II
Sherlock Holmes III
Sherlock Holmes IV
Sherlock Holmes V
Sinking Island
So Blonde
Still Life (SE)
Still Life II
Sunrise
Syberia
Tell
The Abbey
The Descendant
The Lost Crown
The Lost Files of Sherlock Holmes
The Lost Files of Sherlock Holmes II
The Secrets of Da Vinci
The Westerner
Thorgal
Tony Tough
Tony Tough II
Treasure Island
Und dann gabs keines mehr
Undercover
Universe
Vandell

Adventurecorner
Monkey Island Inside
Tentakelvilla

ca. 1,4 Millionen
Besucher vom
03.02.2002 bis
August 2015
(Counter offline)

© 2002 - 2019
Adventures Unlimited

Nightlong:
Union City Conspiracy
Klassiker-Review
18.05.2019


Kolumne 64
(Zu) lang ist's her
Part XIX
29.04.2019


Kolumne 63
(Zu) lang ist's her
Part XVIII
07.01.2019


Kolumne 62
Ungereimtheiten in Adventure-Perlen
Part IX
- The Longest Journey -
26.12.2018

ältere Artikel

Geniale PC-
Spiele-Franchises
Unvergessene Spieleserien, die jeder kennen sollte
(bislang 3 Parts)


(Zu) lang ist's her
Retro-Kolumne über Spieleklassiker aller Plattformen
(bislang 19 Parts)


Stiefbruder Rollenspiel
Besonders hervorzuhebende Rollenspiele
(beendet - 2 Parts)


Die besten 25
Adventures aller Zeiten
Rein subjektiv die
für uns besten 25
Abenteuerspiele
(beendet - 5 Parts)

weitere Kolumnen

ScummVM
Der Kult-Interpreter für LucasArts-Adventures und viele mehr
(Anleitung im FAQ)


DOSBox
Emuliert MS-DOS und alle Adventures, welche dieses voraussetzen
(Anleitung im FAQ)


VMWare
Workstation Player
Virtualisiert u.a. Win98/XP für ältere Adventures
(Anleitung im FAQ)

'Beyond a Steel Sky'

Teaser
[Stream]
26.03.2019


'Session Seven'

(Fan-Adventure)
[66 MByte]
02.03.2019


'Back to the Future Part III: Timeline of Monkey Island' - Demo #2

(Fan-Adventure)
[24,8 MByte]
19.12.2018


'Psychonauts II' -
Offizieller Trailer
[Stream]
08.12.2018


'DOSBox'
v0.74-2
[1,5 MByte]
24.09.2018


'Return of the
Tentacle' - Prologue

(Fan-Adventure)
[1,0 GByte]
23.07.2018


'Indiana Jones and
the Fate of Atlantis
- Special Edition -
Demo #2

(Fan-Adventure)
[1,8 GByte]
19.07.2018


'ResidualVM'
v0.3.1
[3,8 MByte]
08.07.2018


'The Awesome
Adventures of'
Captain Spirit

(kostenfrei)
[5 GByte]
06.07.2018
Neues Klassiker-Review
Nightlong: Union City Conspiracy
JavaScript ist deaktiviert! Für die korrekte Funktionsweise unseres Portals solltest Du JavaScript aktivieren, damit sichergestellt werden kann, dass auch sämtliche Funktionalitäten problemlos funktionieren. Uns ist es wichtig, dass Dein Besuch bei uns möglichst fehlerfrei vonstatten geht!

Samstag, 18.05.2019
Neues Klassiker-Review: 'Nightlong - Union City Conspiracy'
Lange ist es her, da haben wir auf diesem Portal auch mal Adventure-Reviews und nicht ausschließlich Kolumnen veröffentlicht. Durchbrechen wir das also mal. Denn wie versprochen widmen wir uns heute einem waschechten Review - einem Klassiker-Review, um genau zu sein. Zugegeben an dem ist jedoch eine Kolumne dann doch nicht ganz unbeteiligt gewesen. Wer sich bereits durch unsere 64. Kolumne '(Zu) lang ist's her - Part XIX' schmökerte, dem wird wohl nicht entgangen sein, dass wir uns dort der Amiga-Version von 'Nightlong' widmeten. Allerdings wurde dieses niemals bis zum Finale durchrätselt. Dieses Häkchen ist nun endlich gesetzt und wir haben den Klassiker komplett durchgespielt. Zugegeben es ist kein Meilenstein der Adventure-Geschichte, doch irgendwo war da stets ein kleiner Funke, der uns nicht so recht loslassen wollte. Wie uns 'Nightlong' nun im Detail gefallen hat und ob sich der Klassiker dieser Tage überhaupt noch lohnt, erfahrt Ihr in unserem aktuellen Klassiker-Review. Viel Spaß beim Lesen!
- Bislang 4 Kommentar(e) zum Tag -

Lisa Duck:

Gratulation zur Wiederbelebung des Review-Bereiches... und dann auch gleich mit "Nightlong". Habe das Review gerne gelesen. Schön mal wieder etwas neues über einen (zumindest für mich) alten Klassikers des Genres zu lesen. Mehr bitte in der Zukunft von diesen Klassiker-Tests!

(18.05.2019 _ 15:30:00)

Falko Tetzner (Webmaster):

Hallo Lisa - vielen Dank! Es ist in der Tat angedacht, dass sich zwischen den Reviews und Kolumnen in Zukunft wieder eine gewisse Gleichberechtigung einpendeln soll. Letztere haben die vergangenen Monate ja ziemlich dominiert. Klassiker-Reviews kommen also auf jeden Fall zukünftig noch einige. Außerdem habe ich ein paar aktuelle Titel im Visier, welche ich gern unbedingt ebenfalls mit einem Review auf 'Adventures Unlimited.de' erwähnen möchte. Geplant ist also richtig viel und es ist einfach immer nur zu wenig Zeit. :)

(18.05.2019 _ 19:38:54)

Marc Helmker:

Mal wieder ein sehr schönes Review. Tatsächlich habe ich Nightlong nie gespielt, auch wenn es mir bekannt war. Ist also nur spielerisch nicht bekannt... 😎

(20.05.2019 _ 16:20:26)

Falko Tetzner (Webmaster):

Hallo Marc, erst einmal Dankeschön. Bei 'Nightlong' verhält es sich gefühlt bei jedem zweiten Adventure-Fan ähnlich wie bei Dir. Viele kennen es, gespielt haben sie es jedoch nicht. Ging mir ja eigentlich ähnlich bislang. Da fallen wir noch andere Beispiele ein - wie 'Normality', 'Discworld III' oder 'Flies: Attack on Earth', bei denen es sich ähnlich verhält. Man darf nicht vergessen, dass gerade in den 1990er Jahren echt viele Adventures erschienen sind. Man kann eben nicht alles gespielt haben, selbst als großer Fan des Genres.

(21.05.2019 _ 12:17:10)

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 21+3

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Dienstag, 07.05.2019
'Kathy Rain' auf 'Steam' gratis
Bis heute Abend 19:00 Uhr gibt's das investigative Adventure 'Kathy Rain' auf der Online-Vertriebsplattform 'Steam' kostenlos. Wer sich diesen Happen nicht entgehen lassen möchte, sollte also nicht lange zögern. Einzige Voraussetzung ist selbstredend ein gültiger 'Steam'-Account.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 13-4

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Montag, 29.04.2019
Kolumne 64: (Zu) lang ist's her - Part XIX
Mit welcher Geschwindigkeit die letzten Wochen und Monate an uns vorbeigezogen sind, ist kaum fassbar. Sind wirklich schon vier Monate sein unserem letzten Artikel vergangen? Nichtsdestotrotz hoffen wir, dass wir Nostalgie-Interessierte etwas über die lange Wartezeit hinweg trösten können. Denn die aktuelle 64. Kolumne mit unserem neunzehnten Part der Reihe "(Zu) lang ist's her" ist sogar noch ein wenig länger geworden als wir zuerst planten. Der Grund liegt darin, dass wir gern mit dieser Folge einen ganz bestimmten Abschnitt im Leben des Amigas beleuchten wollen. Nämlich den, in welchem ein kleiner kanadischer Entwickler namens 'clickBOOM' die Welt des Commodore-Rechners ein letztes Mal so richtig zum Beben brachte. Titel wie 'Myst' änderten - zumindest für den Moment - noch einmal alles. Eine interessante Zeit, die wir Euch gern dieses Mal im Detail vorstellen wollen. Aber seid gewarnt: Selbst für einen Part unserer ohnehin schon umfangreichen Reihe ist dies der bislang längste. In den kommenden Wochen schauen wir aber, dass wir uns auch wieder ein wenig mit Adventure-Reviews beschäftigen. Da ist nämlich noch einiges in der Pipeline. Habt nun aber Viel Spaß beim Schwelgen in Amiga-Nostalgie mit "(Zu) lang ist's her" - Part XIX!
- Bislang 6 Kommentar(e) zum Tag -

AmigaMaster:

Jaaaa - endlich wieder meine Lieblingskolumne - und direkt verschlungen und brav meine Erinnerungen an die Spätzeit des Amigas mit hinzugefügt.

Allen Lesern viel Spaß!

(01.05.2019 _ 02:37:08)

Falko Tetzner (Webmaster):

Was wäre diese Reihe wohl ohne den AmigaMaster? Fühle mich einmal mehr geehrt, vor allem wenn ich mir die Uhrzeiten ansehe, wann Deine Kommentare verfasst wurden. Habe Vielen Dank dafür - super-interessant zu lesen!

Und so manches Spiel in Deinen Ausführungen wird übrigens noch in der Reihe behandelt werden. Nur weil ich mit diesem Kapitel zeitlich an meiner richtig aktiven Zeit für den Amiga - also als ich noch mit der echten Hardware und nicht wie später mit WINUAE unterwegs war - heißt das noch nicht, dass dieses Kapitel zu Ende sein wird. Ich springe nur chronologisch ein wenig hin und her. Da kommen noch ein paar Parts, bis es dann mit dem nächsten Kapitel in eine weitere Runde geht. Nochmal Danke für Dein Engagement!

(01.05.2019 _ 13:07:18)

AmigaMaster:

Ich habe gerade den Artikel auf http://www.amiga-news.de gesehen. Mal schauen, inwieweit hier jetzt noch mehr Leser eintreffen und hoffentlich fleißig kommentieren.

(01.05.2019 _ 13:34:19)

Falko Tetzner (Webmaster):

Normalerweise bin ich kein Freund davon, Eigenwerbung auf anderen Webseiten zu machen. Kann mich auch nicht daran erinnern, wann ich dies das letzte Mal tat. Doch die 'clickBOOM'-Story finde ich persönlich einfach eine interessante Zeit und dachte mir, dass es vielleicht schon ein paar Amigaianer interessieren könnte. Nach vier Jahren und neunzehn Parts einmal "Werbung" zu machen, ist in Ordnung, denke ich. Obendrein schätze ich die Arbeit der Kollegen von Amiga-News.de sehr und finde es zudem sehr nett, dass sie die News entsprechend geschaltet haben.

(01.05.2019 _ 14:02:00)

Marc Helmker:

Mal wieder eine sehr schöne Kolumne und gerade für mich sehr interessant, da ich persönlich nie einen Amiga besaß.

(12.05.2019 _ 10:28:37)

Falko Tetzner (Webmaster):

Hallo Marc - ich danke Dir! Muss zugeben, mich schon einige Male gefragt zu haben, ob diese Kolumnen-Reihe nicht für den ein oder anderen Leser - der unser Portal ja eigentlich wegen der Adventures besucht - nicht total uninteressant ist. Von daher freut es mich wirklich zu lesen, dass Du Dir die Zeit zum Lesen auch als Nicht-Amigaianer genommen hast.

(13.05.2019 _ 11:01:48)

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 79-10

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Sonntag, 21.04.2019
FAQ um Linux-Part für 'ScummVM' erweitert / Neuer Artikel bald
Da wir noch immer recht häufige Fragen bekommen, wie 'ScummVM' unter Linux korrekt eingerichtet werden kann, haben wir uns hingesetzt und das lange geplante FAQ dazu verfasst. Neben Windows erklären wir nun auch für Linux kleinlich, wie Ihr den Interpreter korrekt auf Eure Platte schaufelt. Denn leider ist die einfachste Möglichkeit, direkt über die Anwendungsverwaltung, nicht für alle Distributionen die beste Lösung. Einige führen 'ScummVM' nicht, andere bieten lediglich recht alte Fassungen. Aus dem Grund wird nun in unserem FAQ genau erklärt, welche Möglichkeiten existieren und wie diese umzusetzen sind, damit Ihr auf Eurer Lieblings-Linux-Distribution 'ScummVM' in der aktuellsten Version genießen könnt.

Zusätzlich - und dies wird ebenfalls gern gefragt - haben wir gleich noch einen FAQ-Artikel hinzugefügt, der offenlegt, wie man die beliebte Roland-MT32-Soundunterstützung auch in Linux aktivieren und nutzen kann. Davon abgesehen wird momentan intern gemunkelt, dass es bald wieder eine neue Version von 'ScummVM' geben wird. Die Letzte ist immerhin schon wieder gut zwei Jahre alt.

Dies ist vielleicht nach dieser langen Artikel-Ruhephase nicht zwingend das, worauf nun ein jeder gewartet hat, aber wir wollten diesbezüglich schon lange ein FAQ verfassen. Für 'DOSBox' werden wir das ebenfalls noch nachreichen. Des Weiteren steht ein neuer Artikel - eine Kolumne - kurz vor der Veröffentlichung. Wir entschuldigen uns, dass es nun schon wieder so lange ruhig bei uns gewesen ist, aber ich denke in den heutigen Zeiten muss man wohl niemand mehr erklären, wie spärlich und damit kostbar Freizeit manchmal doch sein kann.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 17+4

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Dienstag, 26.03.2019
'Beneath a Steel Sky II' kommt : 'Beyond a Steel Sky'
Tatsächlich war das Adventure bereits vor Jahren offiziell angekündigt, die Meldung verpuffte aber im Nichts. Nun ist es endlich amtlich: Wie 'Variety.com' berichtet, kommt die Fortsetzung sogar noch dieses Jahr. Das auf den Namen 'Beyond a Steel Sky' getaufte Adventure lässt Euch wieder in die Rolle von Robert Foster schlüpfen. Der sieht sich dieses Mal mit einer künstlichen Intelligenz konfrontiert, welche versucht, das perfekte Utopia zu erschaffen. Dabei wurde darauf geachtet, dass sowohl Veteranen wie auch Neulinge mit der Geschichte mithalten können. Hinter dem Sequel stehen mit Charles Cecil oder Dave Gibbons wieder die originalen Macher des Erstlingswerkes. Dennoch distanziert sich der Titel zumindest grafisch vom ersten Part und erscheint in 3D. Dies ist übrigens auch die Ursache dafür, dass man sich dagegen entschied, das Adventure 'Beneath a Steel Sky II' zu nennen. Der Release des Titels soll noch dieses Jahr für Konsole, PC, Apple Arcade und die mobilen iOS-Geräten erfolgen. Auf Letzteren übrigens für bestimmte Zeit exklusiv. Ein erster Teaser steht schon bereit - weitere Bilder findet Ihr unter dem Quellen-Link.
- Bislang 3 Kommentar(e) zum Tag -

Marc Helmker:

Damit geht ein lang erwarteter Traum endlich in Erfüllung! Ich hoffe doch sehr, dass Ihr Euch auch diesem Spiel widmen werdet... ;)

(27.03.2019 _ 00:15:14)

Falko Tetzner (Webmaster):

Hallo Marc,
Was soll das denn heißen? :) Unser letztes Adventure-Review ist doch erst zwei .. drei ... nun ja fünf Monate alt. Autsch, ist das echt schon wieder so lange her? Der "Wink mit dem Zaunpfahl" kam aber an. :) Wenn da mehr Zeit wäre, würde ich viel mehr schreiben, glaube mir. Artikel sind übrigens in Arbeit.

Auf 'Beyond a Steel Sky' freuen wir uns in unserer kleinen Redaktion aber so richtig, da wird auf jeden Fall was kommen. Sind schon richtig gespannt, ob das Spiel in 3D funktionieren wird und vor allem wie die Geschichte - rund um Robert Foster - nun tatsächlich weitergesponnen wird. Cool, dass es da endlich weitergeht.

(27.03.2019 _ 16:30:26)

AmigaMaster:

Die Geschichte weiterzuführen, sehr gerne, da bin ich schon gespannt. Der erste Trailer überzeugt mich bisher atmosphärisch aber nicht, da will bei mir nicht die ein wenig düstere Stimmung rüberspringen. Ich lasse mich aber sehr gerne vom Gegenteil überzeugen und wenn es jemand schaffen kann, dann Charles Cecil mit Revolution Software.

Hoffen wir, dass es ein Erfolg wird, damit es nach der Zeitexklusivität auch für den PC kommt.

Hier gibt es den Trailer als Direktlink: https://www.apple.com/105/media/us/apple-arcade/2019/77394d94-8ea5-48ab-a9a5-6b79c141c58b/overview/trailers/beyondasteelsky/arcade-beyondasteelsky-tpl-cc-us-2019_1280x720h.mp4

(31.03.2019 _ 22:10:35)

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 21-1

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Samstag, 02.03.2019
Neues Fan-Adventure steht bereit: 'Session Seven'
Bereits gestern ist das Fan-Adventure 'Session Seven' erschienen, welches ab sofort vollkommen kostenfrei zum Download zur Verfügung steht. Entwickelt und entworfen wurde es in den vergangenen zwei Jahren von einem internationalen, vierköpfigen Team. Darin schlüpft der Spieler in die Rolle des Familienvaters Ryan, der verletzt in einem verschlossenen Keller zu sich kommt. Er kann sich beim besten Willen nicht daran erinnern, was ihn in diese missliche Lage brachte, muss aber nun unbedingt alles daran setzen, zu entkommen. Vielleicht ist seine Familie ebenfalls in Gefahr. Langsam macht er sich also auf, mit den wenigen Werkzeugen in seiner direkten Umgebung, einen Ausweg zu suchen und bringt dabei immer mehr Licht ins Dunkel seiner Erinnerungen.

Wer gern mehr über das ambitionierte Projekt erfahren und es vor allem spielen möchte, der sollte der offiziellen Webseite einen Besuch abstatten. Die Entwickler geben die Spielzeit mit rund zwei Stunden an. Davon abgesehen findet Ihr unter dieser Newsmeldung eine handvoll Screenshots sowie einen stimmigen Trailer. Das Adventure steht zwar kostenfrei auf der Webseite des Projektes bereit, überdies aber ebenfalls auf der Online-Plattform 'Steam' erhältlich.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 13-4

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Dienstag, 26.02.2019
Synchronsprecherin Franziska Pigulla verstorben
Für Serien-Fans war sie die unverwechselbare deutsche Stimme der FBI-Ermittlerin Dana Scully in der 90er-Jahre-Erfolgsserie 'Akte X', für uns Adventure-begeisterte die Stimme von Nicole Collard in den ersten vier Ablegern von 'Baphomets Fluch'. Wie 'Stimmkartei.de' nun leider meldet, ist Franziska Pigulla vor drei Tagen mit gerade einmal 54 Jahren in der deutschen Hauptstadt verstorben. Im September 2018 habe sie sich bereits aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen.
- Bislang 1 Kommentar(e) zum Tag -

AmigaMaster:

Sehr schade und mein Beileid an alle Betroffenen.

Ihre Stimme hatte etwas besonderes und ich konnte sie immer heraushören - daher habe ich sie in Baphomets Fluch: Der Sündenfall sofort vermisst.

(12.03.2019 _ 00:43:16)

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 21+3

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Donnerstag, 21.02.2019
'Thimbleweed Park' bis 07. März kostenfrei im 'Epic Games Store'
Wer es bislang als Adventure-Fan tatsächlich verpasst haben sollte, 'Thimbleweed Park' zu kaufen, der findet das Adventure im 'Epic Games Store' bis zum 07.03. zum wohl günstigsten aller Preise - komplett kostenlos nämlich. Wie bei anderen Vertriebsplattformen müsst Ihr Euch, um das Angebot nutzen zu können, entsprechend einen ebenso unentgeltlichen Account einrichten und den 'Epic Games Launcher' installieren. Der erst wenige Woche junge Spiele-Client funktioniert dann letztlich genau wie 'Steam', 'Origin' und Konsorten.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 6+5

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Sonntag, 03.02.2019
17 Jahre 'Adventures Unlimited.de'
Und wieder einmal mag es uns nicht so richtig in den Kopf gehen, dass seit unserem letzten Geburtstag erneut ganze zwölf Monate an uns vorrübergezogen sind. Denn mit dem heutigen Tage wird 'Adventures Unlimited.de' stolze 17 Jahre alt. Blickt man zurück, ist es schon ziemlich interessant zu sehen, was diese Webseite alles miterleben durfte. Als wir 2002 loslegten galt das Genre als überholt und entgegen aller Meinungen wuchs es plötzlich erneut wie der Phönix aus der Asche. Die Kritiker verstummten und machten Platz für das zweite Zeitalter der Adventure-Spiele. Zu verdanken haben wir das vor allem deutschen Firmen wie dem leider nicht mehr existenten Vertreiber 'digital tainment pool' sowie Entwicklern wie 'Deck13' oder 'Animation Arts'. Denn die gaben dem Genre erneut eine Chance, was letztlich weltweit auch anderen Firmen Mut machte, sich an dieses zu wagen. Ohne diese Ambitionen wären Adventures sicherlich nicht wieder so in ins Rampenlicht gerückt. Es war toll, dieses zweite Aufbäumen mitzuerleben und es ist wahrscheinlich reiner Zufall gewesen, dass wir genau im richtigen Moment mit 'Adventures Unlimited.de' an den Start gingen. Reines Glück! Die kommenden Jahre waren dann die beste Zeit dieser Webseite. Uns erreichten zum Teil derart viele Rezensionexemplare, dass wir kaum mit dem Spielen hinterher kamen. Noch heute füllt deren schiere Masse ganze Regale und Kisten. Kommentare und zahlose Leserbriefe durchströmten 'Adventures Unlimited.de' jeden Tag mit einer unglaublichen Energie. Was eine Zeit, mit so vielen tollen Leuten in Kontakt zu treten!

Doch dann verließen uns Ende 2010 die Geister. Aufgrund beruflichen Zeitmangels gingen wir in eine geplante, kurze Auszeit, in der wir uns Gedanken machten, wie wir weiterhin unser liebstes Hobby 'Adventures Unlimited.de' und die "echte" Arbeit in Einklang bringen konnten. Es misslang so ziemlich komplett und aus dieser als kurzzeitig geplanten Auszeit wurden ganze vier lange Jahre der Stille. Bis heute hat unsere kleine Redaktion diese Auszeit kaum verkraftet, was vor allem zwei Ursachen hatte: Zum Ersten verloren wir in den vier Jahren Auszeit beinahe sämtliche Leser, zum Zweiten begann jedoch auch - zumindest in unseren Augen - das Genre der Adventures erneut zu schwächeln.

In der zweiten Jahreshälfte von 2014 hielten wir es denn jedoch nicht mehr aus. Die Seite ging erneut an den Start, jedoch deutlich, deutlich schwächer als vor der Auszeit. Denn wie jeder andere müssen wir selbstredend immer noch im realen Leben unsere "Brötchen verdienen" - parallel zu diesem Hobby. Dennoch denken wir schon, dass dieser schwache Relaunch besser war, als es gar nicht mehr weiterzuführen.

Das Genre der Adventures hatte sich jedoch in der Zwischenzeit maßgeblich verändert. Erneut schien man an einem Punkt angekommen zu sein, welcher dem Ende der ersten Adventure-Ära gleicht. Tatsächlich empfinden wir noch immer so. Ja, es erscheinen noch Adventures, doch das Genre ist eine größere Nische als vorher. Grund ist nicht die mangelnde Qualität, sondern wahrscheinlich die Schnelllebigkeit der heutigen Welt, in der tagtäglich massenhaft neue Spiele den Markt förmlich überfluten. Es scheint dem Adventure-Genre zu ergehen wie den Büchern. Viele Spieler können oder wollen sich scheinbar einfach nicht mehr die Zeit nehmen, in einem Adventure zu versinken, das in Ruhe und mit einer gewollten Trägheit eine Geschichte erzählt. Der Mensch hat eben nur begrenzt Freizeit und wenn sich so manche Spieler entscheiden müssen, ob sie ein Adventure oder ein anderes Genre spielen, dann zieht das Adventure eben oft den kürzeren. Es hat sich so viel seit damals verändert. Die nachkommende Spieler-Generation spielt Titel oft ganz anders als man es selbst zu seinen Kindertagen tat. Vielleicht, aber nur vielleicht, ist das Genre der Adventures heute nicht mehr wirklich zeitgemäß. Uns ist das jedoch egal, denn gute klassische Adventures sind immer noch etwas Besonderes für uns. Zudem haben viele Entwickler den Trend zu mobilen Geräten total verschlafen. Charles Cecil konnte alleine nur durch die Neu-Veröffentlichungen von 'Beneath a Steel Sky' oder den ersten beiden 'Baphomets Fluch'-Abenteuern seine Firma 'Revolution Software' wiederbeleben. Persönlich spielen wir zwar lieber nach wie vor am PC, doch wir sind eben nicht der Markt. Denn eines ist klar: Wenn sich ein Genre für Handies und Tablets eignet, dann doch wohl das der Adventures. Denn nur die lassen sich auch anständig auf den Geräten steuern. Wir sind jedenfalls sehr gespannt, wie es mit dem Genre weitergehen wird. Gefühlt haben wir uns mit diesem in den letzten Monaten wohl etwas zu wenig beschäftigt, lag unserer Augenmerk doch mehr in dem Verfassen von Kolumnen als in echten Adventure-Reviews. Das hat jedoch nichts zu bedeuten. Reviews wird es selbstredend auch in Zukunft wieder bei uns geben.

Es ist es kaum zu glauben, wieviel Zeit seit dem Start dieser Webseite ins Land gestrichen und was alles bislang passiert ist. Wer sich dafür im Detail interessiert, dem legen wir unsere 51. Kolumne von vor zwei Jahren ans Herz. Nie haben wir uns detaillreicher zu unserem Werdegang geäußert - den Link gibt's unten. Wie dem auch sei: 17 Jahre sind eine verdammt lange Zeit. Wir möchten auch dieses siebzehnte Mal mit Euch virtuell anstoßen und danken einmal mehr für Eure Treue, Loyalität und Geduld. Gerade mit Letzterer sind wir gut bedient, erscheinen bei uns Artikel doch in einer deutlich geringeren Frequenz als bei unseren Mitbewerbern. Also dann: Stoßen wir gemeinsam an auf 17 Jahre 'Adventures Unlimited.de'!
- Bislang 9 Kommentar(e) zum Tag -

Simon Haubitz:

Ich stoße mit euch auf das 17-Jahre-Jubiläum UND auf die kommenden 17 Jahre an! Weiter so! Ihr haltet euch verdammt wacker! Ein toller Gegenpol zur heutigen Turbogesellschaft!

(05.02.2019 _ 17:21:43)

Falko Tetzner (Webmaster):

Hallo Simon, unsere kleine Redaktion dankt Dir vielmals für die netten Worte! Und es freut uns sehr, dass Du uns so wahrnimmst. Ein sehr schönes Kompliment!

(05.02.2019 _ 22:38:25)

Marc Helmker (FSDemoniac):

Ich verfolge Eure Seite schon über ein Jahrzehnt und ich finde es klasse, dass es Euch immer noch gibt und Ihr trotzalledem immer noch weitermacht. Großen Respekt! Alles alles Gute und auf viele weitere Jahrzehnte.

(06.02.2019 _ 00:36:52)

Falko Tetzner (Webmaster):

Hallo Marc. Selbstredend haben wir Deinen Namen nicht vergessen. Falls Du's uns nicht glaubst, dann schau' Dir doch mal die Kolumne 51 an...

Wir freuen uns auch, dass wir nach dieser langen Zeit noch am Ball sind. Aber noch viel imponierender ist es, wenn Leute wie Du uns auf dieser Reise so derart lange begleiten. Von daher: Danke Dir für Deine Treue!

(06.02.2019 _ 17:46:13)

AmigaMaster:

Auch von mir einen Glückwunsch, wie Ihr auch Durststrecken überdauert und wieder zurück zur Seite gefunden habt.
Ich versuche gerade, die letzten Monate nachzuholen (die Zeit, sie verfliegt und fehlt an allen Ecken) und bin begeistert, dass hier die Kommentare ein wenig mehr werden.

(08.02.2019 _ 13:35:57)

Falko Tetzner (Webmaster):

Hallo AmigaMaster, auch Dir Vielen Dank für Deine netten Worte und obendrein für Deinen "Kommentar-Marathon". Ist mir natürlich nicht entgangen und war durch die Bank überaus interessant zu lesen. Ob sich allerdings die Anzahl der Kommentare auf 'Adventures Unlimited.de' dauerhaft steigern lassen kann, da weiß ich nicht so recht. Ich find's aber nichtsdestrotrotz klasse, dass Ihr drei - Simon, Marc und Du - Euch die Zeit für's Kommentieren genommen habt.

(10.02.2019 _ 13:30:16)

Marc Helmker:

Tatsächlich habe ich es erst vor Kurzem geschafft, verschiedene Kolumnen intensiver durchzulesen - hätte ich das gewusst, hätte ich mich viel eher geehrt gefühlt... :-)
Ich persönlich bleibe der Seite weiterhin treu, da mich das Adventure-Genre nach wie vor immer noch mehr reizt als alle anderen. Bleibt bitte weiterhin standhaft!

(15.02.2019 _ 03:09:55)

Jonas:

Als bisher stiller Leser möchte ich die Gelegenheit nutzen, und Euch einen herzlichen Glückwunsch zu Eurem Jubiläum aussprechen. Vielen Dank für Eure Arbeit und den Beitrag, den Ihr für die Adventure-Community leistet. Weiter so, und ich hoffe auf die nächsten 17 Jahre.

(26.02.2019 _ 11:18:37)

Falko Tetzner (Webmaster):

Hallo Jonas, auch ein stiller Leser ist für unsere kleine Redaktion ein sehr geschätzter Leser. Nichtsdestotrotz wirklich nett von Dir, dass Du Dich zu Wort meldest - und dann gleich noch mit solch' netten Äußerungen. Hab' Vielen Dank dafür!

(26.02.2019 _ 20:08:14)

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 2+7

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Freitag, 25.01.2019
'Deponia' - Die ersten drei Teile kostenfrei
Die Adventure-Serie 'Deponia' des deutschen Entwicklers 'Daedalic Entertainment' spaltete seit jeher die Gemeinde. Für die Einen ein großartiges Abenteuer, für die anderen wollen die Witze einfach nicht richtig zünden. Wem diese Diskussionen bislang immer davon abhielten zuzugreifen, der kannst jetzt nicht nur den ersten, sondern auch zweiten und dritten Teil in einem Rutsch bekommen. Denn der 'Humble Store' verschenkt diese noch bis morgen in einem Bundle. Einzige Bedingung: Ihr müsst Euch für den Newsletter anmelden. Wer sich also dafür interessiert, sollte sich ranhalten. Morgen ist's auch schon wieder vorbei. Einzig verwirrend ist nur der Name des Bundles: Denn obwohl das als "The Complete Journey" verschenkt wird, ist der vierte Teil 'Deponia: Doomsday' nicht enthalten. Dies lediglich nur als Hinweis, welcher das Geschenk selbstredend keinesfalls abwerten soll.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 79-10

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Donnerstag, 24.01.2019
'Distraint' - Die Deluxe-Edition kostenfrei abstauben
Noch bis zum morgigen Freitag Nachmittag könnt Ihr auf der Nostalgie-Plattform 'Good Old Games' (oder kurz 'GOG') das Adventure 'Distraint' unentgeltlich in Eure Spielesammlung aufnehmen - und dies sogar in der Deluxe-Edition. Obwohl als Grusel-Adventure verkauft, schlägt 'Distraint' eigentlich stärker in eine emotionsgeladene Kerbe, bei welchem es Euch in die Haut des jungen Mannes Price versetzt. Der möchte unbedingt als Partner in einer großen Firma aufgenommen werden und geht dafür einen moralisch fragwürdigen Weg, welcher ihn letztlich zum Nachdenken animiert. Wir haben das Adventure leider noch nicht getestet, der allgemeine Wertungsspiegel zeigt sich jedoch äußerst positiv. Und davon abgesehen: Für lau kann man doch ohnehin nichts falsch machen.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 6+5

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Montag, 07.01.2019
(Zu) lang ist's her - Part XVIII
Die Urlaubszeit über die Feiertage ist einmal mehr an uns vorrübergegangen und wir haben die unter anderem genutzt, mal wieder 'The Longest Journey' in aller Ruhe durchzuspielen und selbstredend etwas darüber zu schreiben. So entstand letztlich eine Kolumne, welche die Ungereimtheiten detailliert aufdröselt. Hat richtig, richtig Spaß gemacht das Ganze! Den entsprechenden Artikel gibt´s seit knapp zwei Wochen bei uns zu lesen. Die Weihnachtszeit ist eben für uns ein perfekter Nährboden für Nostalgie. Von daher war es gleichermaßen absolut unmöglich, sich nicht ebenfalls an einen einen weiteren Part unserer langlebigen Kolumnen-Reihe "(Zu) lang ist's her" zu setzen. In Part XIII starten wir mit Kapitel Numero drei, welches sich zwar hauptsächlich dem Amiga 1200 widmet, allerdings letztlich sämtliche Ableger der AGA-Welt von Commodore - wie das AmigaCD³² - gleich mit behandeln wird. Die ansonsten in ein eigenes Kapitel zu verfrachten, fühlt sich schlicht nicht sinnig an.

Da dieses Mal ziemlich viel Vorgeschichte in den Artikel floss, kommen die Games ein wenig zu kurz: Gerade einmal ein Spiel bzw. eine Spiel-Reihe findet Erwähnung. Dies ging jedoch nicht anders, denn sonst wäre der bereits so schon recht umfangreiche Text noch einmal zusätzlich angewachsen. Wir müssen hier ja nichts überhassten und heben uns das einfach für die kommenden Parts dieses Kapitels auf. Jetzt aber den interessierten Leseratten unter Euch Viel Spaß beim Schmökern unserer 63. Kolumne: dem achtzehnten Part von "(Zu) lang ist's her"!
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 79-10

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Dienstag, 01.01.2019
Frohes Neues Jahr!
Unsere kleine Redaktion wünscht Euch ein Frohes und vor allem gesundes Neues Jahr! Einmal mehr zählt die Jahreszahl um den Wert eins nach oben. Schauen wir also gemeinsam mal, was 2019 bringen wird.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 16-6

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Freitag, 28.12.2018
'Soma' für 48 Stunden kostenlos auf 'GOG.com'
Zwar ein leicht verspätetes Weihnachtsgeschenk, aber das hat es dann auch in sich: 'Soma' von 'Frictional Games' haute uns vor drei Jahren im Test aber so richtig von den Socken. Teuflisch spannend und mit einem Plot, der uns nach dem Durchspielen noch lange beschäftigte. Der damit verknüpfte Grusel-Aspekt ist vielleicht nicht für jedermann etwas, doch erschien etwas später nach Release ein Update, welches eine Art "Story-Mode" implementierte, der sämtliche Stellen, welche mit dem virtuellen Tod enden konnten, entsprechend komplett entschärft. 'GOG.com' verschenkt das Adventure in den kommenden 48 Stunden für null Komma nichts. Wer's noch nicht besitzt und jetzt verpasst, ist selber Schuld!
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 13-4

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Mittwoch, 26.12.2018
Ungereimtheiten in Adventure-Perlen - Part IX
Der letzte Part unserer Kolumnen-Reihe 'Ungereimtheiten in Adventure-Perlen' liegt bereits ganze zwölf Monate zurück, weshalb es in unseren Augen an der Zeit ist, diese Reihe fortzuführen. Dieses Mal schauen wir uns Funcoms Adventure-Überraschungshit 'The Longest Journey' aus dem Jahre 1999 an (in Deutschland erschien das Adventure im Jahre 2000). Abseits von Größen wie 'LucasArts', 'Sierra' oder 'Revolution Software' schaffte es das kleine norwegische Team nämlich einen sehr erinnerungswürdigen Titel zu schaffen. Angefüllt mit viel Liebe zum Detail sowie toll ausgearbeiteten Figuren ist selbst rund achtzehn Jahre nach dem ursprünglichen Release kaum etwas von diesem Zauber verblasst. Lediglich die Animationen der einzelnen Protagonisten haben die Zeit nicht so gut überstanden. Aber wen kümmert das. Auf die inneren Werte kommt's eben an und da hat 'The Longest Journey' wirklich gezeigt, wie's gemacht wird. Denn man darf nicht vergessen, dass um die Jahrtausendwende das Genre praktisch am Boden war. Adventures schienen schwer oder gar unverkäuflich zu sein - zumindest meinten das die Vertreiber. 'The Longest Journey' bewies, dass das nicht unbedingt für alle Genre-Ableger stimmen muss.

Aber zu viel des Vorgeplänkels: Wir haben in dieser Perle des Genres nichtsdestotrotz ein paar Ungereimtheiten endeckt, die wir in unserer aktuellen Kolumne einmal mehr niedergeschrieben haben. Ebenso einmal mehr finden sich unter dem Artikel einige Hintergrundinformationen und Trivias, die Ihr vielleicht noch nicht unbedingt wusstet. Wir wünschen Euch jedenfalls Viel Spaß beim Lesen!
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 2+7

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Montag, 24.12.2018
Ein schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch!
Wir lassen dieses Mal den obligatorischen "Meine Güte, ist schon wieder ein Jahr ´rum"-Spruch und wünschen Euch direkt ein sehr schönes Weihnachtsfest sowie einen Guten Rutsch ins Jahr 2019 - lasst Euch heute reich beschenken und kommt gesund und munter in den Januar!

Wir wissen nicht, wie es Euch geht, aber wenn wir alleine nur die Zahl 2019 aussprechen, spricht und hört sich das mittlerweile ziemlich surreal. Immerhin gibt es so manche Filme der Vergangenheit, in denen die Menschheit bereits mit Autos durch die Lüfte gleitet oder mit modernen Raumschiffen in Windeseile zu anderen Planeten reist. Wir alle wissen natürlich, dass die Realität die Fiktion hier noch lange nicht eingeholt hat. Doch es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass selbst so lange nach diesen Zukunftsphantasien gewisse Dinge noch immer unverändert sind. So ist beispielswiese die Nostalgie, als Draht zu unserer Kindheit und Jugend, wohl kaum so stark wie in der heutigen Gegenwart. Uns beruhigt das und wir sind ebenso ein Teil davon wie Du, der diese Webseite besucht und jetzt diese Zeilen liest. Die Ära der klassischen Adventures mag zwar gefühlt sehr stark abzuflachen, nichtsdestotrotz sind dieses Jahr einige Vertreter des Genres erschienen, die man sich mal angeschaut haben sollte: Titel wie 'Unavowed' von den 'Wadjet Eye Games'. Die zwar mit ihrer Engine nun den Sprung in höhere Auflösungen wagten, jedoch noch immer mit der keine deutschen Übersetzungen anbieten können und damit nur für Verständige der angelsächsichen Sprache eine Empfehlung sind. Dann natürlich der Auftakt zu 'Life is Strange II' sowie dem kostenlosen Vorprodukt 'The Awesome Adventures of Captain Spirit'. Von den 'Backwoods Entertainment'-Jungs und Mädels ist 'Unforeseen Incidents' ebenfalls eine echte Empfehlung. Für Nostalgiker gab's zudem überraschend ein Sequel einer alten 'Sierra'-Reihe: 'Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry'.

Einige von denen haben wir bis dato leider noch nicht mit einem Test auf 'Adventures Unlimited.de' besprochen, was jedoch einfach der überschaubaren Freizeit geschuldet ist. Wir werden das gern nachholen, doch sind uns nebenbei auch noch einige andere Artikel im Kopf, die zum Teil bereits im Vorlauf sind und an denen derzeit noch fließig geschrieben wird. Bis zum Jahresende haben wir uns fest vorgenommen, mindestens einen davon zu veröffentlichen. Wir wissen, dass es in diesem Jahr mit gerade einmal acht vollwertigen Artikeln recht wenig bei uns zu lesen gab. Mal sehen, ob wir das 2019 wieder steigern können - an Motivation und Schreibstoff hapert es jedenfalls noch lange nicht.

Aber genug der Worte - auch wenn wir uns wiederholen: Unsere kleine Redaktion wünscht Euch nur das Allerbeste, tolle Weihnachten und einen verflixt Guten Rutsch ins kommende Jahr! Bleibt uns treu!
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 16-6

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Mittwoch, 19.12.2018
Fan-Adventure: 'Back to the Future Part III: Timeline of Monkey Island'
Nein, Ihr habt Euch nicht verlesen. Der Italiener Daniele Spadoni arbeitet derzeit an einem Fan-Adventure, das doch tatsächlich versucht, die beiden ikonischen Reihen 'Zurück in die Zukunft' und 'Monkey Island' miteinander zu verbinden. Wer sich darunter nun überhaupt nichts vorstellen kann, dem bietet sich mit einer kürzlich veröffentlichten Demoversion die Möglichkeit, sich selbst ein Bild davon zu machen. Ansonsten winkt zusätzlich ein kurzer Trailer auf 'YouTube', der grob umreist, auf was Signore Spadoni da hin entwickelt, uninteressant ist dieser Mix aus den zwei Größen (auf Film- und Gaming-Seite) der Popkultur der 90er Jahre nämlich nicht. Man darf also gespannt sein. Eine offizielle Webseite gibt's leider - bis auf den Twitter- bzw. Facebook-Account des Entwicklers - bislang noch nicht, genau wie ein Release-Datum für das komplette Fan-Adventure.
- Bislang 0 Kommentar(e) zum Tag -

- zu dieser News wurde noch kein Kommentar verfasst -

Eigenen Kommentar erstellen: (HTML-Tags werden ignoriert!)

Sicherheitsprüfung: (Wir müssen testen, ob Du ein Mensch bist)
Ermittle folgendes Ergebnis: Wieviel ist 24-3

WICHTIGER HINWEIS:
Du akzeptierst mit diesem Kommentar unsere Datenschutzerklärung. Bitte lies diese sicherheitshalber vorher und kontaktiere uns, sollten Fragen sein!


HTML ist deaktiviert | max. 2500 Zeichen

Zum News-Archiv